Blended Asset – Multi-Anlagen-Programm*

Bewegte Zeiten verlangen nach kreativen und sicherheitsorientierten Anlagekonzepten – Rendite und Stabilität durch ein ausgewogenes Dachfondskonzept.

Sachwertanlagen – Kapitalanlagen mit Zukunft!

In den turbulenten Marktphasen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte hat sich gezeigt, dass insbesondere eine breite Streuung auf verschiedenen Sachwertanlagen in unterschiedlichen Asset- und Risikoklassen dem Anleger einen vergleichsweise guten Schutz bieten kann, um möglichst nicht direkt von den extremen Schwankungen an den Börsen oder von einzelnen Anlageklassen betroffen zu sein.

Das Konzept der Blended Asset Private Placements beruht auf der Risikoreduzierung durch eine Portfoliostruktur und feste Kriterien für die Auswahl der Investitionen:

  • Mindestens 6 Einzelprojekte
  • Mindestens 4 Anlageklassen
  • Mindestens 2 Währungen

Ziele von Blended Asset Private Placements:

  • Risikostreuung auf verschiedene sich ergänzende Anlageklassen und Projekte
  • Investitionen in Sachwerte mit dem Ziel des Inflationsschutzes
  • Anlagen mit interessantem Renditepotential
  • gutes Chancen-Risiko-Verhältnis
  • geringe Korrelation der Anlagen untereinander
  • erfahrene Produktgeber im Portfolio
  • schlanke Kostenstrukturen
  • mittelfristige Laufzeit

Stabilität durch Assetallocation!

*(Private Placements mit max. 20 Anlegern)

Seite drucken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.